Please activate Javascript in your browser for full functionality

Veranstaltungen

X
02.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

02.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
09.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

09.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
16.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

16.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
23.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

23.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

30.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
07.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

07.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
14.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

14.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

21.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

28.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
04.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

04.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
11.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

11.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 11.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
18.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

18.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
25.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

25.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 25.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
02.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

02.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
09.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

09.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
16.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

16.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
23.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

23.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

30.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
06.08.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

06.08.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 06.08.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
13.08.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

13.08.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.08.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
20.08.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

20.08.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.08.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
27.08.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

27.08.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.08.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
03.09.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

03.09.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 03.09.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
10.09.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

10.09.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.09.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
17.09.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

17.09.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.09.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
24.09.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

24.09.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 24.09.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
01.10.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

01.10.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.10.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
08.10.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

08.10.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.10.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
15.10.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

15.10.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.10.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
22.10.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

22.10.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 22.10.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.10.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

29.10.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.10.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.