Please activate Javascript in your browser for full functionality

Veranstaltungen

X
22.01.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

22.01.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 22.01.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.01.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

29.01.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.01.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.01.2022 14:00 - 15:15

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 14 Uhr -

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 14 Uhr -

30.01.2022 14:00 - 15:15

Wir freuen uns, statt des traditionellen Weihnachtskonzertes ein Neujahrskonzert mit Talenten der Young Academy Rostock anzukündigen.Es gibt nur noch wenige Karten, da die Karten vom 19.12. für dieses Konzert Ihre Gültigkeit behalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie sind herzlich willkommen, Ihre Karten beim Neujahrskonzert einzulösen. Bitte teilen Sie uns schriftlich per E-Mail an Info@grandhotel-heiligendamm.de mit, ob Sie zum Neujahrskonzert am 30. Januar 2022 kommen. Im anderen Fall erstatten wir Ihnen den Kartenpreis selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben frohe Festtage wie ein gesundes Neues Jahr!
Bleiben Sie uns treu.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.01.2022

Uhrzeit: 14:00 - 15:15

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie ein virtuoses Weihnachtskonzert mit hochbegabten Nachwuchsmusikern der Young Academy Rostock YARO) im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.

Wir behalten uns Programmänderungen vor. Das Konzert dauert 75 Minuten und ist ohne Pause.

Unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim ist an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit der young academy rostock ein viel beachtetes „Internationales Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ entstanden und unversehens zu einem ihrer Aushängeschilder geworden. Mittlerweile konnte die young academy rostock bereits schon an die 70 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland in das Programm aufnehmen. Auf verschiedenen Ebenen werden junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren gezielt gefördert und individuell begleitet. Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten regelmäßig Unterricht in der Hochschule. Darüber hinaus bietet die Hochschule ein speziell auf die Bedürfnisse junger hochbegabter Musiker zugeschnittenes Frühstudium an, das ein frühzeitige musikalische Professionalisierung ermöglicht und die Studierenden rechtzeitig an die hohen Anforderungen einer internationalen künstlerischen Laufbahn heranführt. Das Grand Hotel Heiligendamm ist seit 2012 Förderer der young academy rostock mit dem Residenz-Förderprogramm young artists in residence für junge musikalische Talente.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert in Heiligendamm!
Anmerkungen

Teilnahme nur mit Impfnachweis oder einem negativen Testergebnis. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Covid-Regelungen und denken Sie bitte an einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske). Wir nutzen die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung.
Wir haben nur ein begrenztes Kontingent an Karten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an Reception@grandhotel-heiligendamm.de


Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Aben0dkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Oksana Goretska (c) Moritz Darmstadt

X
30.01.2022 16:00 - 17:15

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 16 Uhr -

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 16 Uhr -

30.01.2022 16:00 - 17:15

Wir freuen uns, statt des traditionellen Weihnachtskonzertes ein Neujahrskonzert mit Talenten der Young Academy Rostock anzukündigen.Es gibt nur noch wenige Karten, da die Karten vom 19.12. für dieses Konzert Ihre Gültigkeit behalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Sie sind herzlich willkommen, Ihre Karten beim Neujahrskonzert einzulösen. Bitte teilen Sie uns schriftlich per E-Mail an Info@grandhotel-heiligendamm.de mit, ob Sie zum Neujahrskonzert am 30. Januar 2022 kommen. Im anderen Fall erstatten wir Ihnen den Kartenpreis selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben frohe Festtage wie ein gesundes Neues Jahr!
Bleiben Sie uns treu.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.01.2022

Uhrzeit: 16:00 - 17:15

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim ist an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit der young academy rostock ein viel beachtetes „Internationales Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ entstanden und unversehens zu einem ihrer Aushängeschilder geworden. Mittlerweile konnte die young academy rostock bereits schon an die 70 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland in das Programm aufnehmen. Auf verschiedenen Ebenen werden junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren gezielt gefördert und individuell begleitet. Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten regelmäßig Unterricht in der Hochschule. Darüber hinaus bietet die Hochschule ein speziell auf die Bedürfnisse junger hochbegabter Musiker zugeschnittenes Frühstudium an, das ein frühzeitige musikalische Professionalisierung ermöglicht und die Studierenden rechtzeitig an die hohen Anforderungen einer internationalen künstlerischen Laufbahn heranführt. Das Grand Hotel Heiligendamm ist seit 2012 Förderer der young academy rostock mit dem Residenz-Förderprogramm young artists in residence für junge musikalische Talente. Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert in Heiligendamm!
Anmerkungen

Teilnahme nur mit Impfnachweis oder einem negativen Testergebnis. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Covid-Regelungen und denken Sie bitte an einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske). Wir nutzen die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung.
Wir haben nur ein begrenztes Kontingent an Karten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an Reception@grandhotel-heiligendamm.de


Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Aben0dkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Oksana Goretska (c) Moritz Darmstadt

X
05.02.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

05.02.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 05.02.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
12.02.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

12.02.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 12.02.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
19.02.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

19.02.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.02.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
26.02.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

26.02.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 26.02.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
05.03.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

05.03.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 05.03.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
12.03.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

12.03.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 12.03.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
12.03.2022 19:00 - 23:00

Original Musical Dinner im Grand Hotel Heiligendamm

Original Musical Dinner im Grand Hotel Heiligendamm

12.03.2022 19:00 - 23:00

Musical Dinner - Die Veranstaltung ist ausverkauft und ist der Ersatztermin für den 11.12.2021.
Wenn Sie Musicals lieben und einen ganzen Abend in himmlischen Melodien schwelgen möchten, dann gibt es für Sie nur das original MUSICAL DINNER. Erleben Sie am 26. Februar 2022 die Höhepunkte aus den erfolgreichsten klassischen und aktuellen Musicals gepaart mit den gastronomischen Genüssen unserer exquisiten Küche.

Wir bitten um Voranmeldung und um die Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen.
Aktuell gilt für unsere Veranstaltungen die 2G+ Regel: Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich einen negativen Corona-Tests eines Schnelltestzentrums benötigen. Bitte weisen Sie bei Ihrem Vorstellungsbesuch nach, dass Sie geimpft oder genesen sind. Für alle ab 7 bis 17 Jahren bitten wir um Vorlage eines negativen Corona-Tests eines Schnelltestzentrums (nicht älter als 24 Stunden).
Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über mögliche Änderungen und mögliche abweichende Regelungen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Vielen Dank.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 12.03.2022

Uhrzeit: 19:00 - 23:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und genießen Sie Ihre Lieblingslieder. Präsentiert werden Highlights aus KÖNIG DER LÖWEN, DAS PHANTOM DER OPER, HINTERM HORIZONT, GREASE u.v.m. Erleben Sie Norddeutschlands erfolgreichste Dinner Show im Grand Hotel und lassen Sie sich begeistern von stimmgewaltigem Live-Gesang gepaart mit anspruchsvoller Gastronomie.
Anmerkungen

Original Musical Dinner im Grand Hotel Heiligendamm

X
19.03.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

19.03.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.03.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
26.03.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

26.03.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 26.03.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
02.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

02.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
02.04.2022 18:30 - 01:00

Ronny Siewert & Friends

Ronny Siewert & Friends

02.04.2022 18:30 - 01:00

Seit 11 Jahren steht Heiligendamms Sternekoch Ronny Siewert an der Spitze der Gourmetköche in Mecklenburg-Vorpommern. Die Wurzeln seiner Arbeit liegen in der klassisch französischen Küche. Seine persönliche Vorliebe ist das Zusammenspiel von Süße und Säure in Verbindung mit Fisch und Krustentieren. Der Sternekoch lässt sich dabei saisonal inspirieren und kombiniert gern edle und regionale Produkte in seinen Menüs. Wir freuen uns, wenn wir Sie gemeinsam mit Sternekoch Ronny Siewert 2022 unter dem Motto "Ronny Siewert & Friends" zur 8. Küchenparty einladen und dazu befreundete Spitzenköche aus ganz Deutschland in Heiligendamm begrüßen dürfen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.04.2022

Uhrzeit: 18:30 - 01:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung

Seit 11 Jahren steht Heiligendamms Sternekoch Ronny Siewert an der Spitze der Gourmetköche in Mecklenburg-Vorpommern. Die Wurzeln seiner Arbeit liegen in der klassisch französischen Küche. Seine persönliche Vorliebe ist das Zusammenspiel von Süße und Säure in Verbindung mit Fisch und Krustentieren. Der Sternekoch lässt sich dabei saisonal inspirieren und kombiniert gern edle und regionale Produkte in seinen Menüs. Wir freuen uns, wenn wir Sie gemeinsam mit Sternekoch Ronny Siewert 2022 unter dem Motto "Ronny Siewert & Friends" zur 8. Küchenparty einladen und dazu befreundete Spitzenköche aus ganz Deutschland in Heiligendamm begrüßen dürfen.

Anmerkungen

Preis pro Person inkl. Empfang mit Apéritif, Dine Around und korrespondierenden Getränken
Am 02. April 2022 begrüßen wir verschiedenste Sterneköche sowie Herrn Siewert, Herrn Duckhorn und unser Pâtisserie-Team hochpersönlich. Auch unsere Sushi Bar hat die Tore geöffnet. Verschiedenste Aussteller werden sich ebenso vorstellen.
Der Dj Jacob Lengsfeld, aus den letzten Jahren, wird wieder in der Küche einheizen. Im Ballsaal spielt eine Liveband.
FLANIERPARTY-KEINE SITZPLATZRESERVIERUNG UND -GARANTIE

X
09.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

09.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
14.04.2022 16:00 - 18:00

THE BALVENIE TASTING EXPERIENCE

THE BALVENIE TASTING EXPERIENCE

14.04.2022 16:00 - 18:00

"Celebrating Craftmanship"
The Balvenie ist eine der wenigen schottischen Whisky-Brennereien, die bis heute noch im Besitz der Gründerfamilie ist. Ein außerordentliches Maß an Qualität und Handwerkskunst ist bis heute ein wichtiger Teil der Firmenphilosophie. Als eine der letzten Brennereien Schottlands verfügt Balvenie über eigene Gerstenfelder, eine eigene Mälzerei, eine Kupferschmiede sowie Küferei.
Erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug ins Herz der Speyside mit Markenbotschafter Markus Heinze und genießen Sie 6 außergewöhnliche Single Malt Scotch Whiskys in Verbindung mit einem 4-Gänge Menü im Gourmet Restaurant Friedrich Franz.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.04.2022

Uhrzeit: 16:00 - 18:00

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
"Celebrating Craftmanship"
The Balvenie ist eine der wenigen schottischen Whisky-Brennereien, die bis heute noch im Besitz der Gründerfamilie ist. Ein außerordentliches Maß an Qualität und Handwerkskunst ist bis heute ein wichtiger Teil der Firmenphilosophie. Als eine der letzten Brennereien Schottlands verfügt Balvenie über eigene Gerstenfelder, eine eigene Mälzerei, eine Kupferschmiede sowie Küferei.
Erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug ins Herz der Speyside mit Markenbotschafter Markus Heinze und genießen Sie 6 außergewöhnliche Single Malt Scotch Whiskys in Verbindung mit einem 4-Gänge Menü im Gourmet Restaurant Friedrich Franz.
Anmerkungen

THE BALVENIE TASTING EXPERIENCE

X
16.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

16.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
16.04.2022 14:30 - 16:30

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 14 Uhr -

Neujahrskonzert in Heiligendamm - 14 Uhr -

16.04.2022 14:30 - 16:30

Wir freuen uns, statt des traditionellen Weihnachtskonzertes ein Neujahrskonzert mit Talenten der Young Academy Rostock anzukündigen.Es gibt nur noch wenige Karten, da die Karten vom 19.12. für dieses Konzert Ihre Gültigkeit behalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie sind herzlich willkommen, Ihre Karten beim Neujahrskonzert einzulösen. Bitte teilen Sie uns schriftlich per E-Mail an Info@grandhotel-heiligendamm.de mit, ob Sie zum Neujahrskonzert am 30. Januar 2022 kommen. Im anderen Fall erstatten wir Ihnen den Kartenpreis selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben frohe Festtage wie ein gesundes Neues Jahr!
Bleiben Sie uns treu.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.04.2022

Uhrzeit: 14:30 - 16:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie ein virtuoses Weihnachtskonzert mit hochbegabten Nachwuchsmusikern der Young Academy Rostock YARO) im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.

Wir behalten uns Programmänderungen vor. Das Konzert dauert 75 Minuten und ist ohne Pause.

Unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim ist an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit der young academy rostock ein viel beachtetes „Internationales Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ entstanden und unversehens zu einem ihrer Aushängeschilder geworden. Mittlerweile konnte die young academy rostock bereits schon an die 70 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland in das Programm aufnehmen. Auf verschiedenen Ebenen werden junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren gezielt gefördert und individuell begleitet. Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten regelmäßig Unterricht in der Hochschule. Darüber hinaus bietet die Hochschule ein speziell auf die Bedürfnisse junger hochbegabter Musiker zugeschnittenes Frühstudium an, das ein frühzeitige musikalische Professionalisierung ermöglicht und die Studierenden rechtzeitig an die hohen Anforderungen einer internationalen künstlerischen Laufbahn heranführt. Das Grand Hotel Heiligendamm ist seit 2012 Förderer der young academy rostock mit dem Residenz-Förderprogramm young artists in residence für junge musikalische Talente.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert in Heiligendamm!
Anmerkungen

Teilnahme nur mit Impfnachweis oder einem negativen Testergebnis. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Covid-Regelungen und denken Sie bitte an einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske). Wir nutzen die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung.
Wir haben nur ein begrenztes Kontingent an Karten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an Reception@grandhotel-heiligendamm.de


Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Aben0dkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Oksana Goretska (c) Moritz Darmstadt

X
23.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

23.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.04.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

30.04.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.04.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
07.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

07.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
14.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

14.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

21.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
26.05.2022 – 28.05.2022 10:00 - 13:00

Literaturwerkstatt für Kids

Literaturwerkstatt für Kids

26.05.2022 – 28.05.2022 10:00 - 13:00

"Mit allen Sinnen rund ums Buch" mit Nadine Schwengenbecher
In der Literaturwerkstatt für Kids tauchen die Kinder mit allen Sinnen in die fantastische Welt der Kinderliteratur ein und merken, dass man mit Büchern viel mehr machen kann, als einfach nur lesen.
Max. 8 Kinder pro Kurs aufgrund der Abstandsregeleung.
Alter 6-12 Jahre

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung und Impfnachweis oder einem negativem Testergebnis an beiden Tagen. Bitte nutzen Sie das Angebot unseres Testzentrums in Heiligendamm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 26.05.2022 – 28.05.2022

Uhrzeit: 10:00 - 13:00

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Bei jedem Workshop steht ein Kinderbuch im Mittelpunkt des Geschehens, zu dem projektartig, kreativ und künstlerisch gearbeitet wird. Das heißt, die Kids diskutieren, antizipieren, lesen, schreiben, rätseln, transformieren, gestalten, malen, basteln, werken, backen, spielen in Rollen, musizieren, meditieren, fantasieren, ... zu diesem Buch.

Kinderbuchverkauf begleitend zum Workshop im Hotel.

Die Buchtitel folgen.
Anmerkungen

Wir bitten um Voranmeldung bei der Zimmerreservierung oder bei Anreise. Im Preis für den Wochenendkurs sind auch Softegtränke inkludiert.

Externe Gäste sind herzlich willkommen. Ihre Reservierung nehmen wir gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Zuschlag. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.05.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

28.05.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.05.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
04.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

04.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
11.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

11.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 11.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
18.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

18.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
25.06.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

25.06.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 25.06.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
02.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

02.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
07.07.2022 18:00 - 22:00

UNSERE WHITE NIGHTS

UNSERE WHITE NIGHTS

07.07.2022 18:00 - 22:00

Heiße Musik, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf ganz besondere Nächte bei unseren beliebten White Nights. Mit modernen Sounds und coolen Beats begleiten Sie unsere DJs in den Sonnenuntergang.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.07.2022

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung

Heiße Musik, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf ganz besondere Nächte bei unseren beliebten White Nights. Mit modernen Sounds und coolen Beats begleiten Sie unsere DJs in den Sonnenuntergang.

Anmerkungen

UNSERE WHITE NIGHTS

X
08.07.2022 19:00 - 21:15

- Festspiele MV - Preisträgerkonzert mit Emmanuel Tjeknavorian & Friends

- Kategorie 1 - (nur in Verbindung mit einem Hotelzimmer)

- Festspiele MV - Preisträgerkonzert mit Emmanuel Tjeknavorian & Friends

- Kategorie 1 - (nur in Verbindung mit einem Hotelzimmer)

08.07.2022 19:00 - 21:15

Preisträger in Residence 2022 Emmanuel Tjeknavorian (Violine) bittet zum Preisträger-Projekt mit einem Konzert im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.
Unter dem Titel "Russischer Besuch" erwarten Sie herausragende Musiker mit einem einzigartigen Progmm.

Unser Arrangement für das Festspielkonzert finden Sie in Kürze auf unserer Internetseite.

Wir bitten Gäste ohne eine Zimmerreservierung, sich auf den Seiten der Festspiele MV hier über den Kartenvorverkauf zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.07.2022

Uhrzeit: 19:00 - 21:15

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Künstler
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Andrea Obiso, Violine
Timothy Ridout, Viola
Anastasia Kobekina, Violoncello
Daniel Müller-Schott, Violoncello
Maximilian Kromer, Klavier


Programm
Borodin: Notturno aus Streichquartett Nr. 2 D-Dur
Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll
Glasunow: Streichquintett A-Dur


Begleitprogramm (Buchung direkt über die Festspiele) 18:00 Uhr Führung € 6.- (zzgl. VVK-Gebühr/begr. Kapazität)

Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-7676 oder per Mail an reservations@grandhotel-heiligendamm.de
Hinweis: Konzertkarten sind im Hotel nur für Hotelgäste in Verbindung mit einem gebuchten Zimmer erhältlich.
Externe Gäste erhalten die Karten direkt bei den Festspielen MV.
Tickets € 43,-/33,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Einlass: 60 Minuten vor Beginn


Foto: Anastasia Kobekina © Julia Altukhova Tjeknavorian, Emmanuel © Lukas Beck Müller-Schott, Daniel © Uwe Arens

X
08.07.2022 19:00 - 21:15

- Festspiele MV - Preisträgerkonzert mit Emmanuel Tjeknavorian & Friends

- Kategorie 1 - (nur in Verbindung mit einem Hotelzimmer)

- Festspiele MV - Preisträgerkonzert mit Emmanuel Tjeknavorian & Friends

- Kategorie 1 - (nur in Verbindung mit einem Hotelzimmer)

08.07.2022 19:00 - 21:15

Preisträger in Residence 2022 Emmanuel Tjeknavorian (Violine) bittet zum Preisträger-Projekt mit einem Konzert im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.
Unter dem Titel "Russischer Besuch" erwarten Sie herausragende Musiker mit einem einzigartigen Progmm.

Unser Arrangement für das Festspielkonzert finden Sie in Kürze auf unserer Internetseite.

Wir bitten Gäste ohne eine Zimmerreservierung, sich auf den Seiten der Festspiele MV hier über den Kartenvorverkauf zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.07.2022

Uhrzeit: 19:00 - 21:15

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Künstler
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Andrea Obiso, Violine
Timothy Ridout, Viola
Anastasia Kobekina, Violoncello
Daniel Müller-Schott, Violoncello
Maximilian Kromer, Klavier


Programm
Borodin: Notturno aus Streichquartett Nr. 2 D-Dur
Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll
Glasunow: Streichquintett A-Dur


Begleitprogramm (Buchung direkt über die Festspiele) 18:00 Uhr Führung € 6.- (zzgl. VVK-Gebühr/begr. Kapazität)

Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-7676 oder per Mail an reservations@grandhotel-heiligendamm.de
Hinweis: Konzertkarten sind im Hotel nur für Hotelgäste in Verbindung mit einem gebuchten Zimmer erhältlich.
Externe Gäste erhalten die Karten direkt bei den Festspielen MV.
Tickets € 43,-/33,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Einlass: 60 Minuten vor Beginn


Foto: Anastasia Kobekina © Julia Altukhova Tjeknavorian, Emmanuel © Lukas Beck Müller-Schott, Daniel © Uwe Arens

X
09.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

09.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
14.07.2022 22:00 - 23:30

GRAND CINEMA am Pool

GRAND CINEMA am Pool

14.07.2022 22:00 - 23:30

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen 2022 vor der malerischen Kulisse der Ostsee eine großartige Auswahl an aktuellen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Hinweise: Filmbeginn nach Sonnenuntergang. Bei schlechtem Wetter entfällt das Kino.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.07.2022

Uhrzeit: 22:00 - 23:30

Ort: SPA Pool

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt an unserem Außenpool zu erleben.

Filmauswahl erfolgt noch und wird hier publiziert.

Bei Regen und starkem Wind entfällt die Kino-Vorführung.
Anmerkungen

Wir bitten um Kartenkauf im Voraus, da wir ansonsten keinen Sitzplatz garantieren können. Wir heißen externe Gäste willkommen.
Bitte bringen Sie einen negativen Corona-Test oder Impfnachweis mit: Gern können Sie bis 18 Uhr unser kostenfreies Testzentrum
in der Orangerie direkt in Heiligendamm aufsuchen.
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption. Im Kartenpreis ist pro Person eine Tüte Popcorn enthalten. Bei Kauf am Veranstaltungstag zzgl. Abendkasse. Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 60 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
16.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

16.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
23.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

23.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.07.2022 18:00 - 22:00

UNSERE WHITE NIGHTS

UNSERE WHITE NIGHTS

28.07.2022 18:00 - 22:00

Heiße Musik, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf ganz besondere Nächte bei unseren beliebten White Nights. Mit modernen Sounds und coolen Beats begleiten Sie unsere DJs in den Sonnenuntergang.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.07.2022

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung

Heiße Musik, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf ganz besondere Nächte bei unseren beliebten White Nights. Mit modernen Sounds und coolen Beats begleiten Sie unsere DJs in den Sonnenuntergang.

Anmerkungen

UNSERE WHITE NIGHTS

X
30.07.2022 12:00 - 14:01

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

Deutschlands erstes Seebad. Vortrag zur Geschichte Heiligendamms

30.07.2022 12:00 - 14:01

Seit 1793 gilt das Seebad Heiligendamm zu den ersten Adressen in Mecklenburg.
Der Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Um 11 Uhr Hausführung. Treffpunkt ist die Hotellobby. Anmeldung erforderlich.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.07.2022

Uhrzeit: 12:00 - 14:01

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné zeigen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.

Unsere Buchempfehlungen zur Geschichte Heiligendamms | Buchverkauf an der Hotelrezeption

HEILIGENDAMM. Bildband
Skerl, Joachim (Autor) und Grundner, Thomas (Foto)
Hinstorff Verlag | Preis EUR 25,50

Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad
Skerl, Joachim (Autor)
Grünberg Verlag | Preis EUR 25,50

Bildnachweis: Farblithografie Der Heiligedamm und die Ostsee, 1855 (c) Frank Mohr
Anmerkungen

Für Hausgäste ist der Vortrag im Aufenthalt inkludiert. Wir bitten um Voranmeldung.

Externe Gäste sind für EUR 15 pro Person herzlich willkommen. Im Preis inkludiert sind: Vortrag und Getränke (Tee, Kaffee oder Wasser). Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.

Unser Kartenverkauf ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir einen Zuschlag i. H. von 20% vom normalen Kartenpreis. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.